Arbeiterwohlfahrt

f (abgek. AWO) workers’ welfare association
* * *
Ạr|bei|ter|wohl|fahrt
f
workers' welfare association
* * *
Ar·bei·ter·wohl·fahrt
f kein pl
die \Arbeiterwohlfahrt the workers' welfare union
* * *
die; o. Pl. workers' welfare association
* * *
Arbeiterwohlfahrt f (abk AWO) workers’ welfare association
* * *
die; o. Pl. workers' welfare association

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Arbeiterwohlfahrt — Gründer Marie Juchacz Typ gemeinnütziger eingetragener Verein Gründu …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeiterwohlfahrt e. V. — Arbeiterwohlfahrt e. V.,   Abkürzung AWO, Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, hervorgegangen aus der deutschen Arbeiterbewegung, gegründet 1919, Sitz: Bonn, tätig auf allen Gebieten der Sozialarbeit, seit 1959 auch in der… …   Universal-Lexikon

  • Arbeiterwohlfahrt — Ạr|bei|ter|wohl|fahrt 〈f.; ; unz.〉 Organisation der Wohlfahrtspflege * * * Ạr|bei|ter|wohl|fahrt, die <o. Pl.>: Verband der freien Wohlfahrtspflege, der auf allen Gebieten der Sozialarbeit u. in der Entwicklungshilfe tätig ist. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Arbeiterwohlfahrt — Ạr·bei·ter|wohl·fahrt die; (D) eine wohltätige Organisation, die besonders Erholungs und Kinderheime für ↑Arbeiter (1) und deren Kinder hat …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Arbeiterwohlfahrt — Ạr|bei|ter|wohl|fahrt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt — Basisdaten Gründungsjahr: 1978 (Bundesverband) Gründungsort: Bonn Bad Godesberg Vorsitzende: Maike Eckel und Georg Förster Verbandsstruktur: Die Orts und Kreisverbände sind bundesweit in Bezirken und Landesverbänden in allen 16 Bundesländern… …   Deutsch Wikipedia

  • AWO — Arbeiterwohlfahrt EN workers welfare …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Lotte Lemke — (* 28. Januar 1903 in Königsberg ; † 19. April 1988 in Bonn) war eine deutsche Fürsorgerin und Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Aenne Schulte — Aenne Schulte, eigentlich Anna Maria Schulte, geb. Mergi, (* 23. Juli 1886 in Innsbruck; † 5. Oktober 1973 in Köln) war eine frühe Sozialdemokratin und Sozialaktivistin. Leben und Wirken Anna Maria Mergi kam zweijährig mit ihren Eltern 1888 aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendwerk der AWO — Basisdaten Gründungsjahr: 1978 (Bundesverband) Gründungsort: Bonn Bad Godesberg Vorsitzender: Georg Förster Verbandsstruktur: Die Orts und Kreisverbände sind bundesweit in Bezirken und Landesverbänden in allen 16 Bundesländern zusammengefasst… …   Deutsch Wikipedia

  • Meta Quarck-Hammerschlag — (* 21. Dezember 1864 in Höchst am Main; † 11. August 1954 in Frankfurt am Main), geboren als Meta Heinrichs, verwitwete Hammerschlag, war eine deutsche Frauenrechtlerin. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Wirkungsfeld 3 Ehr …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.